• open panel

Back to school: Erster Schultag nach den Ferien

Tipps für den Schulstart

10. Februar 2016. Manchen von euch fällt es vielleicht schwer, statt auszuschlafen wieder früh aufzustehen und statt zu faulenzen wieder einen Schulalltag zu haben – zum Beispiel am ersten Schultag nach den Ferien. Wie wäre es mit einem dieser Tipps?

Back to school - Tipps für den ersten Schultag nach den Ferien

Back to school – Tipps für den ersten Schultag nach den Ferien

Frühes Aufstehen trainieren. In den Ferien kann man endlich richtig lange ausschlafen. Damit es am ersten Schultag nicht ganz so schwer ist, morgens aus dem Bett zu kommen, kannst du an den drei letzten Ferientagen den Wecker schrittweise immer etwas früher stellen, damit dein Körper sich wieder dran gewöhnen kann, früh wach zu werden. Extratipp für einen guten Start in den Tag: Mach morgens beim Zähneputzen oder Frühstücken dein Lieblingslied an. Mit Musik, insbesondere mit Lieblingsmusik, fängt der Tag gleich besser an.

Vorbereitung ist die halbe Miete. Lege dir abends deine Sachen für den nächsten Tag raus, so verschwendest du morgens keine Zeit vor dem Kleiderschrank. Du kannst auch deinen Rucksack fertig packen und auch das Essen vorbereiten. Morgens kannst du dich dann voll darauf konzentrieren, wach und fit für den Tag zu werden.
Besonders zu Beginn eines Schul- oder Halbjahres hilft auch eine längerfristige Vorbereitung. Sortiere Blättersammlungen und ordne die herumfliegenden Sachen in deinem Rucksack. So startest du geordnet in den Schulalltag. Vielleicht brauchst du auch neue Schulmaterialien – schaff also lieber rechtzeitig Ordnung, damit dir das nicht erst am Sonntag vor dem ersten Schultag auffällt.

Positiv in den Tag starten. Während an anderen Tagen vielleicht keine Zeit dafür bleibt, kannst du am ersten Schulmorgen bewusst Zeit für Dinge einplanen, die du gern magst. Das kann etwas Einfaches sein wie ein Frühstück mit Obst, obwohl du sonst keine Zeit hast, Obst zu schneiden. Oder du triffst dich für den Schulweg mit deinen Freunden, damit sie deine Morgenmuffel-Laune aufbessern können.

Den Blick nach vorne richten. Besonders nach den Halbjahreszeugnissen kommt es schon mal vor, dass schlechtere Noten einen runterziehen und man etwas niedergeschlagen in die Ferien startet. Damit die schlechte Stimmung den ersten Schultag nicht ruiniert, starte mit einem optimistischen Blick ins neue Schul- oder Halbjahr. Gab es eine 4 in Mathe oder Bio? Schau nach vorne – wenn du dich anstrengst, kann die Note nur besser werden!
Hier hilft es auch, Vorhaben aufzuschreiben, wie kleine Neujahrsvorsätze. Was willst du erreichen und was kannst du dafür am besten machen? Montags und mittwochs immer zwei Matheaufgaben mehr lösen als aufgetragen? Schreib es dir tageweise auf und versuche, dich zwei Wochen an dein Programm zu halten. Sicher merkst du schnell die besseren Ergebnisse.

Wir hoffen, du bist gut von den Ferien zurück in den Schulalltag gekommen. Wenn deine Ferien noch nicht vorbei sind – vielleicht findest du eine Anregung, um den Übergang einfacher zu machen. Wir wünschen dir einen guten Start!

 

Quellen: [1] [2]

 

2 Antworten für “Back to school: Erster Schultag nach den Ferien”

  1. Danke für die nützlichen Tipps. Ich komme jetzt leichter und motievierter in die Schule.
    Grüße gehen rauss von Sphax

    Youtube: Sphax Abonieren 😉

     
    • Hallo,

      das freut uns zu hören! Weiterhin viel Erfolg.

      Viele Grüße vom phase6-Team!

       
      • Leonore Hinz
© 2015 phase6 Blog